Currywurst-Soße zur Currywurst – schnell und einfach aus dem Thermomix

Die Soße ist die Krönung jeder Currywurst.
Heute möchte ich Euch meine Lieblingssoße dazu zeigen:


Dafür braucht Ihr:

1 mittlere Zwiebel
20g Öl, nach Geschmack
1 EL Tomatenmark
35g Balsamico-Essig
10g Sojasoße
40g Honig
250g Tomatenketchup (nehmt ein Ketchup das Ihr auch so mögt, da es den Geschmack der fertigen Soße entscheidend beeinflußt)
1 EL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf oder Chilipulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, vierteln und 3 Sek./Stufe 5 im Thermomix klein hacken oder mit dem Messer in Würfel schneiden.
Im TM das Öl dazu geben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 ohne MB andünsten oder Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen.
Nach ca. 3 1/2 Min. das Tomatenmark dazugeben und mitrösten.
Mit dem Balsamico und der Sojasoße ablöschen, dann Honig und Ketchup zugeben. Nochmals weitere 5 Min. köcheln lassen (5 Min./100°C/Stufe 2).
Wenn man die Soße lieber ohne grobe Stücke mag, dann mit dem Mixstab fein pürieren oder 10 – 20 Sek./Stufe 6 pürieren lassen.
Das Currypulver und Paprika- oder Chilipulver zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, nachmals kurz unter rühren (5 Sek./Stufe 4).
Wem die Soße zu dick ist, mit etwas Wasser verdünnen.
Würste nach Wahl anbraten, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Currywurstsoße servieren.

Guten Appetit!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.